Jerrytown City

Ausgangspunkt der Bahnstrecke in die Grosstadt Jerrytown . Mit Ihren riesigen Wolkenkratzern dominiert sie die linke Anlageseite. Wir haben Versucht die die Gebäude so maßstäblich wie möglich zu gestalten. Das grösste Gebäude hat 28 Stockwerke mit maßstäblichen 3,5 cm Stockwerkhöhe. Die Höhe beträgt somit ca. 98 cm. Eine Seitenlänge ist jeweils fast 50cm. Insgesamt besitzt dieses Gebäude rund 1360 Fenster! Das sind schon beachtliche Masse für H0. Das zweitgrösste Gebäude ist der Bahnhof Jerrytown. Dieses Gebäude ist dem Verwaltungsgebäude der Canadien Pacific Railroad (CPR) in Vancouver nachempfunden. Praktisch alle Gebäude sind selbst gebaut, da in dieser Grösse keine Bausätze vorhanden sind. Die einzige Möglichkeit ein einigermassen massstäbliches Gebäude aus Bausätzen zu bauen, besteht darin zwei oder drei Bausätze zu verwenden und die jeweiligen Seitenwände auf der gut sichtbaren Frontseite zusammenzusetzen. Die übrigen Wände müssen dann allerdings selbst gefertigt werden. Die Gebäude sind mit Papier beklebtem Balsaholz gebaut. Dies erlaubt recht grossflächige Seitenwände zu bauen welche eine saubere Oberfläche haben und zudem noch sehr formstabil sind. Praktisch sämtliche Gebäude sind innen beleuchtet.